Die Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund) hat das überarbeitete QMS-REHA-Manual 3.0 veröffentlicht. Das mit und von den Reha-Zentren der DRV Bund entwickelte Qualitätsmanagementmodell QMS-REHA ist als zertifizierungsfähiges Verfahren von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) anerkannt.
 
Dieses Modell für ein rehaspezifisches QM-System berücksichtigt u.a. folgende Aspekte:
 
-
Ausgehend vom Kernprozess Rehabilitation, stehen die Kundenanforderungen, speziell die des Rehabilitanden, im Mittelpunkt des Systems.
-
Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung erfolgen auf verschiedenen Ebenen.
-
Die Strukturqualität bezieht sich auf die personelle, gerätemäßige und räumliche Ausstattung der Rehabilitationseinrichtungen.
-
Die Prozessqualität beinhaltet hauptsächlich die Durchführung der Rehabilitation.
-
Die Qualität der erbrachten Leistungen wird regelmäßig überprüft.
 
Die Nutzung des Systems sowie das Manual sind kostenfrei. Das Manual kann als PDF-Version unter der folgenden Mailadresse angefordert werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Eine Zertifizierung nach Version 2.0 des QMS-REHA ist bis zum Ablauf von 3 Jahren ab Veröffentlichung der Version 3.0, also bis zum 30.05.2019, möglich. Bereits erteilte Zertifikate nach Version 2.0 behalten ihre volle Gültigkeitsdauer.
 
Informationen zur Zertifizierung gemäß QMS-REHA in Verbindung mit ISO 9001 finden Sie hier:
Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen in Rehabilitationseinrichtungen
 
 
 
Foto: iStockphoto.com/mangostock