Bereits seit 1997 können Rehabilitationseinrichtungen ihr Qualitätsmanagementsystem auf Grundlage der DEGEMED-Anforderungen zertifizieren lassen. Damit übernimmt die Deutsche Gesellschaft für medizinische Rehabilitation e.V. in diesem Bereich die Vorreiterrolle.
 
In den letzten Jahren hat die DEGEMED ihr Angebot zur Unterstützung der Rehabilitationseinrichtungen bei der Einführung und Weiterentwicklung ihres internen Qualitätsmanagements weiter ausgebaut. Inzwischen wird unter anderem auch eine Vorlage zur Erstellung der Managementbewertung sowie ganz aktuell eine Vorlage zur Erstellung einer Chancen- und Risikobewertung angeboten. Die Vorlagen können direkt bei der DEGEMED in Berlin angefordert werden.
 
Das gesamte Qualitätsangebot stellt die DEGEMED jetzt über die Broschüre „Qualitätsmanagement in der Rehabilitation“ vor. Die Broschüre steht Interessierten als Download zur Verfügung unter:
www.degemed.de/publikationen
 
 
 
 
 
Foto: ©iStockphoto.com/FatCamera