Das Qualitätsmanagementsymposium der Automobilindustrie findet in diesem Jahr am 20. und 21. März im Welcome Kongresshotel in Bamberg statt – der diesjährige Kooperationspartner ist die Brose Fahrzeugteile GmbH.
 
Nach einer Werksbesichtigung bei der Brose Fahrzeugteile GmbH am Vormittag des 20. März, sind am Nachmittag des ersten Konferenztages u.a. die folgenden Themen geplant:
- FMEA Der neue Standard – Unterschiede zum alten Standard
- Vorstellung des neuen 8D Standards
- Der neue VDA Band Produktintegrität und -konformität
 
Im Anschluss an diese Vorträge sind 3 Workshop-Runden mit anschließender Ergebnispräsentation vorgesehen.
 
Für den zweiten Tag sind wie gewohnt Vorträge aus den aktuell tätigen VDA-QMC-Arbeitskreisen geplant, die u.a. folgende Themen betreffen:
- Over-the-Air Updates - Herausforderungen und Potentiale
- VDA Schadteilanalyse Feld - Revision 2018
- VDA 3 Teil 1.3 - Zuverlässigkeitsmanagement
 
Weitere Informationen zum QM-Symposium der Automobilindustrie 2019 können angefordert werden unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
 
 
 
 
 
 
Foto: iStockphoto.com/SteveDebenport
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok