Die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation DEGEMED veranstaltet gemeinsam mit dem Fachverband Sucht FVS den diesjährigen Qualitätskongress am 23. und 24. September 2019 in der Urania Berlin. Der Kongress bietet Informationen rund um die Themen Qualitätsmanagement und Qualität in der Rehabilitation.
 
Gegenstand der diesjährigen Veranstaltung bilden u.a. die folgenden Themen:
 
- Qualität und Patientensteuerung (DRV-Belegungssteuerung)
- Datenschutz
- Anforderungen an Dokumentationen von Behandlungen und Aufklärungsmaßnahmen in der medizinischen Reha aus haftungsrechtlicher Sicht
- Dokumentenmanagement in der Reha
- Digitalisierung im Gesundheitswesen
- Entlassmanagement der GKV (Erfahrungsbericht einer Reha-Einrichtung)
- Qualitätsmanagement der DRV (Einführung eines Strukturierten Qualitätsdialogs)
 
Weitere Schwerpunkte bilden die beiden Themen DRV: Rehabilitandenbefragung/Risikoadjustierung (aktuelle Entwicklungen und Folgen für Reha-Einrichtungen sowie Möglichkeiten zur Verbesserung der Kennzahlen) und Public Reporting (Nutzung von Daten aus dem QS-Rehaverfahren, Online-Reputationsmanagement - Best practice in der Reha).
 
Der Qualitätskongress richtet sich insbesondere an Qualitätsmanagement-Beauftragte und Nutzer der beiden QM-Verfahren von DEGEMED und FVS sowie an Verantwortliche von Reha-Trägern, die mit dem Thema Qualitätsmanagement befasst sind.
 
Weitere Informationen unter:
www.degemed.de, www.sucht.de
 
 
 
 
 
 
 
 
Foto: iStockphoto.com/kasto80
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok